Schulpartnerschaft Bosch

Schulpartnerschaft Bosch

Bosch als Schulpartner

Im Januar 2017 sind das Gymnasium Immenstadt und die Firma Bosch Blaichach-Seifen eine Schulpartnerschaft eingegangen. Im Rahmen eines feierlichen Neujahrsempfangs wurde die langjährige Kooperation des Gymnasiums mit der Firma Bosch offiziell durch Urkunden „beglaubigt“. Es geht es um die Fortführung vieler schon laufender Projekte, aber auch um den weiteren Ausbau der engen Zusammenarbeit. Jungen Menschen sollen die Möglichkeit erhalten, sich im Wirtschaftsleben zu orientieren und später gezielt in ein Ausbildungs-verhältnis oder ins Studium zu wechseln. Bosch bietet dazu heimatnah ein breites Spektrum an! Zum Beispiel Praktikumsplätze im Rahmen der Berufsfindungswoche der 9. Jahrgangsstufe, einen Schnuppertag für die Mädchen unserer Girls‘DayAkademie, der von Frauen für Frauen gestaltet wird, Unterrichtsbesuche in der Schule, die gegenseitige Einladung zu Terminen wie Tag der Offenen Tür, Schulfest, Freisprechungs- bzw. Abiturfeier und anderem mehr bis zum Chefsesseltausch von Schulleiter und Personalchef. Die „Boschler“ freuen sich über Kunstwerke der Schule in einem sonst öden Treppenaufgang oder die musikalische Unterstützung mancher Feier.

Das Ganze wird durch die Partnerschaft nunmehr auf Langfristigkeit und Nachhaltigkeit angelegt, von der beide Partner, Schule wie Firma, profitieren. Der Erfolg ist nachweisbar: Zahlreiche Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben in der Vergangenheit den Weg zu Bosch gefunden, sowohl in Ausbildungsverhältnisse wie ins duale Studium.