Fairtrade Schüler*innenakademie

in ,
Fairtrade Schüler*innenakademie

Fairtrade for Future

Digitale Fairtrade-Schüler*innen Akademie für bayerische Schulen 2021 – das Gymnasium Immenstadt war dabei!

Einen spannenden Schultag in digitaler Umgebung erlebten Schüler und Schülerinnen des Gymnasium Immenstadt am 18. November 2021. Sie waren Teilnehmer der digitalen Fairtrade- Schüler*innen Akademie, die jedes Jahr in einem anderen Bundesland stattfindet. Diesmal war Bayern an der Reihe und ca. 200 Teilnehmer*innen aus 27 Schulen beschäftigten sich einen Vormittag lang mit Themen rund um den fairen Handel. Die Akademie stand unter dem Motto „Dein Beitrag für eine faire und gerechte Zukunft“ und im Mittelpunkt standen verschiedene Aspekte des Globalen Lernens und der nachhaltigen Entwicklung. Die Schüler*innen hatten die Gelegenheit verschiedene Workshops zu besuchen, sich mit Experten und anderen Schulen auszutauschen und Vorträge zu hören.

Pünktlich um 9 Uhr startete der Livestream aus Köln mit der Eröffnungsrede von Dieter Overath, dem Vorstandsvorsitzenden von Fairtrade Deutschland. Anschließend folgte das Grußwort der bayerischen Staatsministerin für Europaangelegenheiten und Internationales, Melanie Huml. In den darauffolgenden Workshops ging es z.B. um die Themen Faire Schokolade, tropische Früchte und Handykonsum. Hierzu entwickelten die Workshop-Teilnehmer vielfältige Ideen zur Umsetzung an der Schule.

Ein Highlight des Vormittags war das Live -Interview aus Tansania mit Chris Schmelling, Regional­leiter Ostafrika bei FloCert, der für die Zertifizierung von Fairtrade-Kooperativen zuständig ist. Er berichtete über seinen Arbeitsalltag in Ostafrika und gab interessante Einblicke in den Alltag der Kleinbauern in Afrika. Die Schüler*innen hatten auch die Möglichkeit Fragen zu stellen und so berichtete er z.B. von einem Neubau einer Schule, die über die Fairtrade-Prämiengelder finanziert wurde und ging darauf ein, wie die Menschen in Tansania von Fairtrade profitieren.

Neben viel neuem Wissen zum Thema Fairtrade nahmen die Schüler verschiedene Ideen für ihr zukünftiges Engagement zum fairen Handel mit, – für die Schule und auch darüber hinaus.

Hiltrud Hehl-MacLeod ( Leiterin Fairtrade Team Gymnasium Immenstadt)